Haltung schwimmt gegen den Strom ...

Auf der Suche nach einer Ju-52 aus dem 2. Weltkrieg

Vorwort

Wie in meinen Trekkingberichten aus den Jahren 2001 und 2002 beschrieben, gelang mir einigem Einsatz das Auffinden von Relikten aus dem Zweiten Weltkrieg in Form von notgelandeten Ju-88 Flugzeugen.

Dieses Thema ließ mich nicht los, hörte ich doch von Einheimischen, daß es in Lappland noch mehr solcher Absturzstellen oder auch Notlandestellen gibt, welche jedoch sehr unzugänglich sind und z.T. auch im jetzt russischen Teil Lapplands liegen.

Schließlich wollte ich einer Andeutung eines Samen nachspüren, der mir einen sehr groben Hinweis auf eine notgelandete Ju-52 machte. Die Realisierung dieser vagen Beschreibung nahm schon einige Tage zu Fuß quer durch die Tundra in Anspruch, (offizielle) Ländergrenzen ließ ich mal beiseite.

Aus hoffentlich verständlichen Gründen möchte ich darauf verzichten, an dieser Stelle eine Zugangsbeschreibung zu verfassen oder gar Koordinatenangaben zu machen. Hier jedoch zwei Bilder vom gut erhaltenen Leitwerk: